KunstKulturLifestyle
Willkommen auf » ARTE-TV – Kinder entlang der Seidenstraße Buddhas Tochter…Buddhas Tochter….Nächste Ausstrahlung am Sonntag, 1. November um 08:10…

ARTE-TV – Kinder entlang der Seidenstraße Buddhas Tochter…Buddhas Tochter….Nächste Ausstrahlung am Sonntag, 1. November um 08:10…

Fünf an der historischen Seidenstraße gelegene Länder, fünf Kinder zwischen elf und 14 Jahren. Dokureihe für Kinder. Die elfjährige Hninn lebt mit ihren Eltern und Geschwistern in einem kleinen Dorf in Myanmar. Die Menschen hier glauben an die Macht des Karmas: Wer sich gutes Karma verdient, kann ein besseres Leben führen. So entsteht bei Hninn der Wusch, Nonne zu werden.

Eines Tages bekommen Hninn und ihre Klassenkameraden, die in Myanmar zur Schule gehen, Besuch von zwei buddhistischen Nonnen, die ihnen von ihrer Berufung erzählen. Nachdem Hninn ihnen zugehört hat, möchte auch sie Nonne werden. Sie will eine Tochter Buddhas sein, ihr Leben bereichern und Glück finden. Um Nonne zu werden, muss Hninn ihre Haare vollständig abrasieren und jeden Tag meditieren. Sie muss ihre Familie verlassen und in ein Kloster ziehen. Als Nonne kann sie nicht länger tun, was sie will: etwa im Fluss baden oder mit Freunden spielen. Sogar singen ist nicht länger erlaubt. Und sie muss viele gute Taten vollbringen, um gutes Karma zu erlangen. Hninn liebt es zu meditieren, aber es fällt ihr schwer, nicht mehr bei ihrer Familie zu sein. Nun muss Hninn entscheiden, wie sie leben möchte und was Karma für sie bedeutet.