KunstKulturLifestyle
Willkommen auf » Technik

Die Architekten Daniel Zamarbide und Leopold Banchini haben in Lissabon ein Betonhaus mit einem zentralen Kern aus lokalem rosa Marmor entworfen. Das Projekt mit dem Namen Casa do Monte (Hügelhaus) befindet sich auf einem steilen und schmalen Stufenhügel, der für die portugiesische Hauptstadt charakteristisch ist. Das dreistöckige Haus ist eine Restaurierungsarbeit eines verlassenen und heruntergekommenen Gebäudes und hat ein schlichtes, weißes Äußeres, ähnlich dem seiner Nachbarn. Aber im Inneren des Hauses ist ein dramatischer Kontrast aus Beton und rosa Marmor.

Das Casa Belas Clube de Campo von Bica Arquitectos befindet sich auf einem Grundstück mit Blick auf die Sintra-Bergkette im Westen Portugals und zeichnet sich durch ein langes weißes Volumen aus, das über dem Erdgeschoss schwebt. Die Residenz besteht aus zwei Ebenen und einem Keller, der vollständig mit aus dem Aushub stammendem Kalkstein bedeckt ist und beim Bau der Mauern wieder verwendet wird, um eine massive Basis zu schaffen.

Auf dieser festen Basis befindet sich das Erdgeschoss fast vollständig verglast und schafft eine visuelle und funktionale Kontinuität der öffentlichen Bereiche mit Außenbereichen wie der Terrasse, dem Pool und der Lounge mit offenem Kamin.

Bica Arquitectos hat das Haus mit seiner Hauptfassade nach Süden gebaut, parallel zur Straße, die Fassade mit dem Haupteingang nach Westen und zum Meer, und die Fassade nach Norden geschlossener, komplett mit einem geschützten Garten und Rasenbereich. Die Transparenz des Erdgeschosses steht das weiße Volumen des Obergeschosses gegenüber, das Innen eine große Terrasse bildet und private Räume wie Schlafzimmer zum Schutz vor der Umgebung einschließt.

Egal ob Sie Lightroom neu kennenlernen oder endlich richtig verstehen und nutzen wollen – dieses praxisorientierte Handbuch begleitet Sie durch den gesamten Workflow. Sie erfahren, wie Sie Ihre Fotos durch Stichwörter, Bewertungen und Sammlungen so organisieren, dass Sie sie jederzeit finden, bearbeiten, ausdrucken und präsentieren können. Neben der effizienten Bildverwaltung führt der Autor Sie durch die Bearbeitung Ihrer Fotos.

Sie lernen, mit zahlreichen Bildbeispielen illustriert, wie Sie die Korrekturwerkzeuge einsetzen, und werden souverän mit den verschiedenen Reglern umgehen können. So werten Sie Ihre Fotos professionell auf, um sie anschließend im Web, als Fotobuch oder als Diashow zu präsentieren.

Frank Treichler erklärt, was im praktischen Einsatz wichtig ist und funktioniert. In 120 Workshops zeigt er nützliche Vorgehensweisen, die Sie anhand von Beispielbildern direkt ausprobieren können. Dazu gibt er zahlreiche Tipps sowie Hinweise zur Lösung von möglichen Problemen. Auch Besonderheiten wie mobiles Arbeiten für das Fotografieren unterwegs oder der Umzug auf einen anderen Computer fehlen nicht. Und wenn Sie die Funktionsvielfalt von Lightroom durch Plugins und Zubehör erweitern wollen, finden Sie dazu ein eigenes Kapitel mit interessanten Beispielen wie Adobe Portfolio, Excire Search oder das Loupedeck. weiterlesen »

In der Geschichte vom Farbenmonster werden die Gefühle durch Farben dargestellt: Gelb steht für Freude, Blau für Traurigkeit, Schwarz für Angst, Rot für Wut und Grün für Gelassenheit. Kommen mehrere Gefühle zusammen, ergibt es ein buntes Durcheinander. Das Farbenmonster steht eines Tages auf und ist ganz bunt – zum Glück trifft es das kleine Mädchen, das ihm hilft, seine Gefühle zu sortieren. Im Spiel finden die Kinder einen Spielplan mit den unterschiedlichen Farben, sowie zwei kleine Regale mit 8 Gläsern aus Pappe….

In seinem Spielzug würfelt das Kind und bewegt die passende Figur – Farbenmonster oder Mädchen. Findet das Kind ein Gefühlsplättchen, erzählt es den Mitspielern, wann es ein vergleichbares Gefühl hatte. Ist das für die Kinder noch zu schwierig, hilft die Anleitung mit Empfehlungen weiter. Zum Beispiel kann das Kind auch erzählen, wieso sich das Monster gerade so fühlen könnte. Im Anschluss darf das Kind ein Glas aus dem Regal wählen, um das Gefühlsplättchen aufzuräumen. Die Gläser sind auf der Rückseite mit Farben gekennzeichnet.

Stimmt die Farbe vom Glas mit dem Plättchen überein, kann das Plättchen aufgeräumt werden. Passt es nicht, kommt das Plättchen zurück auf den Plan und der Spielzug ist beendet. Sind alle Plättchen zugeordnet, endet das Spiel. „Das Farbenmonster“ schafft, unabhängig ob als Buch oder als Spiel, Platz für einen fundamentalen Teil unserer Erziehung und Entwicklung als Menschen: Die Fähigkeit Gefühle zu erkennen und damit umzugehen… Das Spiel ist bei Huch! erschienen 23,00 Euro – auch über Amazon zu bestellen.


Jeff Bezos, CEO von Amazon, hat Pläne enthüllt, um Menschen in den Weltraum zu schicken. Bei einer Presseveranstaltung in Washington, DC, am Donnerstag (9. Mai) kündigte der Milliardär an, dass seine Raketenfirma “blue origin” eine Mondlandefähre bauen würde, die sich seit Jahren in der Entwicklung befindet, die angeblich mehrere Tonnen Nutzlast aufnehmen kann um sie zur die Mondoberfläche zu bringen.

Der mit flüssigem Wasserstoff betriebene Lander soll mithilfe eines Lasers mit der Erde zu kommunizieren. Der Plan ist, die Mondlandefähre zum Shackleton-Krater zu schicken, einem 21 Kilometer großen Gebiet am Südpol des Mondes. weiterlesen »

Die Deponien der Welt häufen sich. Während wir viel darüber hören, wie die Modeindustrie zu diesem Problem beiträgt, konzentriert sich das Thema weniger auf Accessoires. Aber auch Geldbörsen, Taschen und Rucksäcke tragen mit ihren schnell verblassenden Stil und der Umweltverschmutzung in der Herstellung zum Fast-Fashion-Umfeld bei. Ein Unternehmen widersetzt sich diesem Trend mit einem Rucksack aus natürlich nachhaltigem Kork und recycelten Materialien.


Der Jajamän-Korkrucksack ist eine vollständig vegane Option für gewissenhafte Verbraucher, die eine Alternative zu Stoffen und Leder auf Baumwollbasis suchen. Der Rucksack hat ein auffälliges Kork-Äußeres und ein Interieur aus recyceltem Post-Consumer-Polyester und wurde während des gesamten Designprozesses umweltbewusst hergestellt. weiterlesen »

Eine Ausstellung mit Korkmöbeln von Jasper Morrison wurde im New Yorker Chelsea eröffnet, der ersten Einzelausstellung des Designers in Nordamerika. Die Ausstellung mit dem Titel Corks vereint Möbelstücke des in London ansässigen Designers, die alle vollständig aus Kork gefertigt sind. Zu den ausgestellten Gegenständen zählen eine Chaiselongue, Bücherregale, ein Esstisch, Stühle, Hocker, die als niedrige Tische dienen, eine Bank und eine Korkkaminverkleidung.

paulmartins-livinghomelifestyle

Der portugiesische Architekt Paulo Martins hat sein GR-Haus in Sever do Vouga, Portugal, gebaut. Das Design des Projekts ist das Ergebnis der unregelmäßigen Geometrie des Geländes und dem Wunsch, die Villa so zu drehen, dass sie die beeindruckenden Ausblicke auf die Umgebung ausnutzt. Das resultierende Konzept ahmt die umgebende Natur nach und im östlichen Flügel einen offene Raum darstellt und unglaubliche Ausblicke bietet.

paulmartins-livinghomelifestyle-001

weiterlesen »

Es wird einen Tag geben, an dem ein Apple-Chef auf die Bühne tritt und sagt, dass das iPhone nahtlos 360° schießen kann. Die Zukunft hat zwei Weitwinkelobjektive auf der Vorder- und Rückseite von Handys und ehrlich gesagt wer will warten!

Die Giroptic iO HD einfach auf Ihrem Handy setzen, den sie verwendet zwei ziemlich massive Fischaugen-Objektive, um Ihre Welt in 360 ° aufzunehmen, sowohl im Bild als auch im Video. Mit dem iO können Sie nicht nur Bilder und Videos in HD aufnehmen, sondern auch live in HD streamen! Also ein einfaches Plug-Play-Gerät, das iO kann zusammen mit der Android- oder iOS-App sofort verwendet werden, je nachdem, welche Variante Sie besitzen. Außerdem ist die Tragetasche für das iO inklusive eines Telefonständers, so dass Sie die Medien 360 ° freihändig aufnehmen können!

Die Gilla GK von dem Architektenbüro CORE befindet sich an der Algarveküste. Das Bodenniveau des Gebäudes, hat in seinem Kern eine bioklimatische Anlage und dazu ein schnittiges und anspruchsvolles zeitgemäßes Design. Vom Gebäude aus hat der Bewohner einen traumhaften Blick über den Atlantik und der Landschaft.

Der Standort ermöglicht die Steuerung vom Sonnenlicht und Wind, um die passive Klimatisierung und die natürliche Beleuchtung durch große Fenster zu optimieren, die dem Wohnzimmer eine Komposition aus atemberaubender Landschaft, von Pool, Garten, Himmel und dem Meer bietet. Die Konstruktionstechnik ist ein wichtiges Merkmal bei der Kontrolle von Energiegewinnung und -verlusten

. weiterlesen »