KunstKulturLifestyle
Willkommen auf » Bücher


Illustration von Gudy Steinmill-Hommel

Ferris MC, das „Reimemonster“ namens Sascha Reimann, startete seine Karriere in schwierigen familiären Verhältnissen und unter schlechtesten Voraussetzungen. In seiner Autobiografie reflektiert er seine Entwicklung vom blassen dünnen Jungen aus einem Bremer Ghetto-Vorort mit Hang zu erhöhtem Graskonsum hin zu einem ernstzunehmenden (aber immer noch drogenanfälligen) Musiker in Hamburg, der in den 90er-Jahren größere Bekanntheit erlangt. weiterlesen »


Illustration: Gudy Steinmill-Hommel

Räuchern, so natürlich wie möglich und in dem Bewusstsein, dass der Rauch heimischer Pflanzen und Harze sowohl auf körperlicher als auch auf seelischer Ebene heilsam wirkt. Beim Räuchern werden neben den Inhalts- und Wirkstoffen der Kräuter immer auch feinstoffliche Kräfte frei. Die Autorin stellt dazu ihre selbst entwickelte Methode des „Räucherns ohne Kohle“ vor und beschreibt, wie man eigene Räuchermischungen herstellen kann. Zudem werden über 20 Räucherrituale und -zeremonien beschrieben, mit denen man sich selbst, aber auch den Wandel der Erde unterstützen kann. weiterlesen »

Seit Jahrzehnten leben wir in einer Täuschungsblase. Eine globale Industrie der Irreführung produziert absichtlich Unwissenheit, zieht die Menschen mit Mitteln der Hypnose in ihren Bann und manipuliert ihr Denken und Urteilsvermögen durch gezielte Verbreitung von Falschinformationen, die als unumstößliche Wahrheiten dargestellt – und geglaubt werden. Miryam Muhm zeigt die biologischen Voraussetzungen für die Hypnotisierbarkeit von Menschen. weiterlesen »

Illustration: Gudy Steinmill-Hommel

Ganz Europa erlag der Idee von glücklichen Eingeborenen im polynesischen Paradies, seit man von ihnen wusste. Die uns bekannte Geschichte beginnt mit ersten Entdeckungen im 16. Jahrhundert und hat ihren Höhepunkt im 19. Jahrhundert, als Abenteurer die Südsee besuchten, um etwas zu finden, was Europa ihnen verweigerte. weiterlesen »

Fällt es dir schwer, dem Leben zu vertrauen? Zweifelst du an den Wegen, die das Leben mit dir geht? Das kann ganz schön anstrengend sein. Mir ging das lange Zeit genauso. Doch es ist möglich, dem Leben zu vertrauen. Mit ihm mitzufließen – entspannt und leicht. In den Geschichten in diesem Buch erzähle ich dir davon. Wie das gehen kann. Was ich auf meinem Weg gelernt habe. Und wie auch du Vertrauen ins Leben entwickeln und dich von ihm überraschen lassen kannst. Freudig, entspannt und wundersam. Herzlich, Sabrina Gundert. Das Buch ist im Freya Verlag erschienen – auch über Amazon zu bestellen.


Illustration: Gudy Steinmill-Hommel

Kleine Feuilletons zu einer großen Frage. In leichtem und äußerst unterhaltsamem Ton verteidigt Charles Dantzig eine der ältesten Kulturtechniken der Menschheit. Wozu lesen? ist das leidenschaftliche Plädoyer eines Granden der französischen Kulturszene für die Lektüre in einer von Bildern dominierten Welt. Elegant und charmant wirbt er für die Literatur als Stimulanz unserer Intelligenz und als Schlüssel zur Welt. Wozu lesen? ist die erste deutsche Veröffentlichung von Dantzig, der französischen Stilikone im Feld der Literatur. Das Buch ist im Steidl Verlag erschienen – auch über Amazon zu bestellen.

Maximilian Wenger war einer der Großen, ein Bestsellerautor, ein Macher. Jetzt steht er vor einem Scherbenhaufen: Niemand will mehr seine Romane lesen, und seine Frau hat ihn gegen einen Fitnesstrainer eingetauscht. In einer kleinen Wohnung unweit von Salzburg verkriecht er sich vor der Welt.

Wengers achtzehnjährige Tochter Zoey plant ihre Zukunft nach ganz eigenen Vorstellungen. Schnell merkt sie, dass sie dabei an ihre Grenzen stößt – und das Erwachsenwerden mit Schmerz verbunden ist. Dann bekommt Wenger diese Briefe. Obwohl sie an seinen Vormieter adressiert sind, öffnet er sie, und es trifft ihn wie ein Schlag: weiterlesen »

Rassismus, rechtsextreme Gesinnungen und die aggressive Herabsetzung »der anderen« sind wieder erschreckend salonfähig geworden. Wie ist das möglich? Woher kommt dieser Hass? Anne Otto fragt nach den psychologischen Mechanismen, die dazu beitragen, dass Menschen sich wieder offen rassistisch äußern, nach Autoritäten verlangen oder sogar überzeugt Blut- und Boden-Ideologien vertreten.

Ein wichtiges Buch, das auf einzigartige Weise Licht in die dunklen Kellerräume unseres Fühlens und Denkens bringt. Das Buch ist im Gütersloher Verlagshaus erschienen 22,00 Euro erschienen – auch über Amazon zu bestellen.

Hals über Kopf, voller Wut und Enttäuschung bricht Jacob in den Norden Kanadas auf, in die unendliche Wildnis von Eis und Schnee. Dort will er seinen Vater finden und das Geheimnis seiner Herkunft lüften. Dass aus Schmerz jedoch Liebe werden kann, zeigt ihm die unnahbare Kimi, die ihrerseits an einem schweren Schicksalsschlag zu zerbrechen droht.

Alles, was Jacob über seinen Vater weiß, hat ihm seine Mutter erzählt. Dass sie ihn sein Leben lang belogen hat, erfährt er ausgerechnet von seinem Stiefvater, den er hasst. Was bleibt Jacob also übrig, als in die kanadische Wildnis zu reisen, ans andere Ende der Welt, um die wahre Geschichte seines Vaters und damit auch seine eigene zu erfahren? Denn wie willst du entscheiden, wer du bist, wenn du nicht weißt, wo du herkommst? weiterlesen »

Wie lassen sich Weisheiten von großen Denkern und erfolgreichen Persönlichkeiten im Alltagsleben wirklich dazu nutzen mehr Erfolg zu haben? Bestsellerautor Rainer Zitelmann hat in „Die Kunst des erfolgreichen Lebens“ über 200 Aphorismen und Zitate aus 2500 Jahren zusammengetragen und kommentiert – von Konfuzius und Laotse über Goethe bis zu Steve Jobs und Warren Buffett.

Auf rund 350 Seiten befasst er sich mit Themen wie „Selbstvertrauen gewinnen“, „Entscheidungen treffen“, „Gesund denken und leben“, „Probleme meistern“ und „Sorgen begrenzen“. Am Ende eines jeden Kapitels gibt er dem Leser zudem mit einem 20-Wochen-Erfolgsprogramm konkrete Handlungsanleitungen zur praktischen Umsetzung Schritt für Schritt. Das Buch ist im FinanzBuch Verlag erschienen, 24,99 Euro – auch über Amazon zu bestellen.