KunstKulturLifestyle
Willkommen auf » Kino

Warś das? Katherine Newbury (Emma Thompson), war früher die Königin des US-Talkfernsehens fährt immer schlechtere Quoten ein. Bedenklich für ihre Karriere! Ganz spontan Engagiert sie die unerfahrene Molly Patel (Mindy Kaling), um ihre Show aufzufrischen. Doch nicht jeder ist im Sender davon begeistert. Dialogstarker Spaß mit Emma Thompson…..stark…


GB – 2019 D. Emma Thompson, Mindy Kaling R.

Vom dicklichen Vorstadtjungen zum schrillen Megastar: Das Leben des begnadeten Komponisten und Sängers Elton John wird in diesem faktenbasierten, mitreißenden Musical perfekt wiedegegeben. Im Jahr 1990 ist Popstar Elton John (Taron Egerton) gezeichnet von Alkohol, Kokain und Bulimie. In der Reha erinnert er sich an den Start seiner Karriere: den Klavierunterricht, Zusammenarbeit und tiefe Freundschaft mit Texter Bernie Taupin (Jamie Bell) sein Coming out. den Ärger mit seinem Lover und Manager John Reid (Richard Madden)….sehenswert….

Cutter Jacob T. Swinney hat aus 100 Jahren Film die wichtigsten Einstellungen des jeweiligen Jahres herausgesucht und zu einem ganz besonderen Supercut zusammengestellt. Die Schlagzahl der Gänsehaut-Momente von 100 Jahren/100 Shots ist atemberaubend. Eine ganz besondere Art sich Filme anzusehen.

Wird der Energiefluss im Körper aktiviert, lösen sich nicht nur Muskelverspannungen und seelische Blockaden, sondern es macht vital und fit. Denn einer der wirksamsten Energiespender ist der Klang des eigenen Atems. Und das geht ganz einfach. Beim Einatmen sagt man tonlos “So” und beim Ausatmen “Ham”.


Text + Fotos: Gudy Steinmill-Hommel

Bei der Einatmung strömt neue Energie hinein und beim Ausatmen lassen wir altes Verbrauchtes, Stress und seelische Belastungen los. Wiederholen Sie die Übung 10-mal hintereinander und 10 bis 20-mal am Tag. Und das Schöne ist, dass man die “SO-HAM-Atmung” fast überall, sogar am Schreibtisch oder beim Spazierengehen im Wald praktizieren kann.

Narziss (Sabin Tambrea) und Goldmund (Jannes Niewöhner) wachsen gemeinsam im Kloster auf. Während Narziss sich für ein Leben im Kloster entscheidet, bricht Goldmund (Jannes Niewöhner) aus der strikten Welt der Mönche aus. Der junge lebensfrohe Mann begiebt sich auf die Suche seiner unbekannten Mutter. Unterwegs stürzt er sich in Affären, kämpft um Arbeit und entrinnt öfter knapp dem Tod……neben den Hauptdarstellern glänzen geniale Schauspielerinnen, wie Jessica Schwarz und Emilia Schüle….


Filmstarts am 12. März 2020 – Dtl. 2020 – D. Sabin Tambrea, Jannes Niewöhner, Jessica Schwarz u.a.

In den Weltentstehungsmythen des Andenraums ist die Weiblichkeit eng mit der Erde verbunden: Beide stehen für Fruchtbarkeit und Hervorbringung des Lebens. Die Dokumentation begleitet fünf indigene Bäuerinnen im peruanischen Hochland, deren traditionelle umweltfreundliche Anbauverfahren durch den Klimawandel bedroht sind.

Landwirtschaft ist in Peru vor allem Sache der Frauen, die auf ihren Feldern Mais, Quinoa, Amaranth, Hafer und Kartoffeln anbauen. Sie fühlen sich mit ihrem Land eng verbunden und geben die Liebe zum Boden und den Feldfrüchten an ihre Kinder weiter. Im Lauf der Generationen haben die Bäuerinnen durch ihre nachhaltige Arbeit und den Austausch von Keimlingen zwischen verschiedenen Regionen das Saatgut und die Anbautechniken immer weiter verbessert. weiterlesen »


Barkeeper Milo trifft im Nachleben Sunny (Palina Rojinski), er spürt sofort, dass sie die Richtige für ihn ist. Doch ihre erste Verabredung steht unter keinem guten Stern. Milos Mitbewohner Renzo (Frederick Leu) hat bei einem mißglückten Drogentransport Koks verloren. Nun wollen die Gangster ihr Geld. Schnell sind die auch hinter Milo und Sunny her….witzig, temporeich und gefühlvoll…..
Dtl. 2020 – Regie: Simon Verhoeven – Filmstart 13. Februar – 2020…

Anna ist Geigenlehrerin und vom Talent des jungen Alexanders (Ilja Monti) total fasziniert. Doch während der Vorbereitung auf dessen Zwischenprüfung erlebt Anna einen einen zunehmenden Kontroll verlast. Fesselndes Psychodram, toll gespielt und voller Musik………….sehenswert…


Dtl./Frkr. 2019 – D. Sophie Rois, Jens Albinus R. Ina Weisse – Filmstarts am 23. Januar 2020.

Als Udo Lindenberg ein Kind war versprach er seiner Mutter, der erste Trommler zu werden, der als Star auf der Bühne steht. Hermine Hundgeburth zeigt seinen steinigen Weg, melancholisch mit feinem Humor in den 70ern. Mit seinen Texten kämpft er gegen auf Schlager fixierte Plattenbosse und seine Mitbewohner, die Deutsch als Sprache der Täter ansehen….
Dtl. 2019 – D. Detlev Buck, Jan Bülow R. Hermine Hundgeburth – Filmstats am 16. Januar 2020.

Judy Garland War Kinderstar, danach gefeierte Entertainerin, sie war im Jahr 1968 noch stark verschuldet. Und Ruhm und Stimme sind verblasst. Die Amerikanerin wird in London jedoch noch immer verehrt. Sie erhält das lukrative Angebot, dort fünf Wochen lang zu gastieren, auch wenn sie dafür ihre Kinder Lorna und Joey zurücklassen muss. Das spielt allerdings ihrem Exmann in die Karten. Sie nimmt das Angebot an. Mit den Shows wird sie zum Stadtgespräch, doch ihr Nervenkostüm hält das nicht mehr aus…..bewegene Adaption des Stücks “End of the Rainbow”….Renèe Zellweger zieht in der Hauptrolle alle Register…..Oscar reif…


GB 2019 – D. Rufs Sewell, Jessie Buckley R. Rupert Goold – Fimstart am 2. Januar 2020.