KunstKulturLifestyle
Willkommen auf » Drama

Joe (Jonathan Pryce) charismatischer Autor mit Affären, und Gattin Joan (Glenn Close), die ihm den Rücken freihält, fliegen nach Stockholm, wo Joe den Literaturnobelpreis erhalten soll. Seit Jahrzehnten verbergen die beiden ein Geheimnis….aufwühlend, aber sehenswert….


GB.USA/Swe.2017 – D. Glenn Close, Jonathan Pryce R. Björn Runge. – Filmstarts am 3. Januar 2019 –

Das wichtigste Kapitel aus dem Leben von Astrid Lindgreen (1907 – 2002) verdeutlicht wie schwer ihr Leben verlaufen ist und darum als Autorin so starke Persönlichkeiten wie Pippi erfand. Astrid wurde mit 18 Jahren schwanger, das war 1925 noch eine Schande. Und will auch noch alleine für ihren Sohn sorgen…

Schw./Dän./Dtl. – 2018 – R. Permille Fischer Christensen – Filmstarts am 6. Dezember 2018.


Die 39-jährige Alice (Eva Löbau) springt zwischen Fortbildungsmaßnahmen, Arbeitsagentur und Mikrojobs hin und her, doch überall ist keine Stellung für sie frei…..ein tragikomisches Drama mit einer hinreißenden Eva Löbau…..sehenswert….

Dtl. 2018 – B+R. – Lucia Charla D. Axel Werner, Eva Löbau – Filmstarts am 15. November 2018.

Nach dem Mord an ihrem Mann und kleinen Sohn, durch eine Bombe, will eine Witwe Gerechtigkeit. “Die werden ihre Strafe kriegen, das schöre ich” ihre Worte. Katja (Diane Kruger) kann es nicht fassen, was im Prozess gegen die mutmaßlichen Attentäter passiert. Nach dem Bombenanschlag auf St. Pauli hatten die Ermittler erst die türkische, kurdische oder albanische Mafia verdächtigt, weil ihr Mann Türke und dazu noch vorbestraft war…..spannendes und packendes Drama….


D.2017 – D. Diane Kruger, Numan Acar, Ulrich Tukur, Johannes Krisch, Uwe Rohde R. Fatih Akin – Filmstart 23. November 2017.

Sophie (Katja Riemann) und ihr Vater Paul (Matthias Habich) leiden immer noch an dem Tod von Sophies Mutter Evelyn. Doch dann findet Paul ein Foto einer Sängerin (Barbara Sukowa) die der Verstorbenen total ähnlich sieht……hervorragende Schauspielerinnen machen den Kinofilm glaubwürdig und sehenswert…..

weiterlesen »

Der aus New Jersey stammende Frankie Valli (John Lloyd Young) gründet anfang der 50er Jahre mit drei Musiker eine Band, die ab 1962 als “The Four Seasons” tolle Hits produzierte. Mit dem Erfolg tauchen gleichzeitig Eifersüchteleien und Ärger um Geld auf…… überzeugende, realistische und großartige Musicalverfilmung von Clint Eastwood…….

weiterlesen »

Paris 1957 – Yves Saint Laurent (Pierre Niney) wird mit 21 von Christian Dior angeheuert und übernimmt nach dessen Tod das Modehaus. Er verliebt sich in Pierre Bergé (Guillaume Gallienne) mit dem er sein eigenes Label gründet. Yves Saint Laurent wird Drogensüchtig…..opulentes Drama mit exzellenten Stars…

weiterlesen »

Beate, hätte als junge Frau in der DDR Olympiasiegerin werden können. Sie entschied sich aber ganz klar für ihre Familie. Doch als sie mit 50 Jahren die Diagnose Krebs erhält, will sie sich einen Traum erfüllen und durch den Ärmelkanal schwimmen…….. lebensnah und gefühlsvoll………

weiterlesen »

20er Jahren – Sevilla. Die kleine Carmencita wächst bei der Oma auf, weil sie ihre Mutter verloren hat. Als die stirbt, wird das junge Mädchen (Macarena Garcias) zum Vater und der bösen Stiefmutter geschickt…eine poetische Hommage an den Stummfilm “The Artist”….

weiterlesen »

Emily Meyer (Nina Hoss) schließt sich im Jahr 1898 einer Gruppe deutscher Einwanderer an, die einen beschwerlichen Ritt nach Dawson antritt. Die Goldgräberstadt in Kanada ist das Dorado für Abenteurer und Heimatlose. 1500 strapaziöse Kilometer zwischen Wildnis und Einöde liegen vor ihnen. Schon beim Pferdesatteln spürt man, dass nicht alle ihr Ziel erreichen. Nur einer der Männer kann bei der kühlen Emily landen……..nur ein bißchen mehr Spannung hätte dem Film gutgetan….

weiterlesen »