KunstKulturLifestyle
Willkommen auf

Cutter Jacob T. Swinney hat aus 100 Jahren Film die wichtigsten Einstellungen des jeweiligen Jahres herausgesucht und zu einem ganz besonderen Supercut zusammengestellt. Die Schlagzahl der Gänsehaut-Momente von 100 Jahren/100 Shots ist atemberaubend. Eine ganz besondere Art sich Filme anzusehen.

Der norwegische Sender VGTV behauptet, die Antwort auf das behaarte Geheimnis von Donald Trump gefunden zu haben, und offenbart uns ein blühendes Feld von frischem Trump Toupets. Das Video beweist, dass die “Perücken” auf der nördlichen Insel Kalvøya angebaut werden, das kalte Klima macht sie stärker, dicker und voller.

Als Bella vom gewaltsamen Tod ihres Bruders Aar bei einem terroristischen Anschlag in Mogadischu erfährt, bricht die erfolgsverwöhnte Modefotografin umgehend auf, um sich der halbwüchsigen Kinder des Bruders anzunehmen. In Nairobi, wo Aar mit den Kindern lebte, übernimmt sie tatkräftig die Verantwortung, denn Valerie, die Mutter der Kinder, hat die Familie bereits vor Jahren verlassen, um mit einer anderen Frau ein neues Leben zu beginnen. Jetzt aber erhebt sie ihre eigenen Ansprüche, und zwischen den Frauen entspinnt sich ein gnadenloser Machtkampf …

In seinem neuen großen Roman erzählt der Nobelpreiskandidat Nuruddin Farah das bewegende Schicksal einer Familie in Zeiten des politischen und gesellschaftlichen Umbruchs…mehr…

weiterlesen »

Prachtvolle Shakespeare-Verfilmung (1999) mit einem ganzen Reigen amerikanischer und europäischer Stars in großer Spiellaune: In der Toskana kommt es Ende des 19. Jahrhunderts zwischen Liebenden zu turbulenten Wirrungen, in die auch Elfen und Waldgeister verwickelt sind – ein Traum von einem Film. Mit Michelle Pfeiffer, Kevin Kline, Rupert Everett. Regie: Michael Hoffman…..

William Shakespeares Komödie um Irrungen und Wirrungen der Liebe wird bei Regisseur Michael Hoffman zu einer rauschhaft inszenierten Verfilmung mit verschwenderischem Dekor. Die blühende Kulisse der Toskana haben andere vor Hoffman schon erfolgreich zur Adaption genutzt, hier funktioniert dieser Kniff ein ums andere Mal.

In überbordender Opulenz sind zahlreiche Rollen mit brillant aufspielenden amerikanischen und europäischen Stars wie Kevin Kline, Michelle Pfeiffer, Rupert Everett, Stanley Tucci, Calista Flockhart, Anna Friel, Sophie Marceau, Sam Rockwell, Christian Bale, Dominic West und David Strathairn besetzt....weiter…

Der Betula Chair ist eher etwas zum bestaunen als zum draufsitzen. Moderne und roh, Monocoque und komplex, eine stylische Form, komplett aus Birkensperrholz, schlicht, sowohl stabil als auch ergonomisch. Eben eine funktionale Skulptur….

Die Halle für aktuelle Kunst der Deichtorhallen bildet im April 2016 den Rahmen für bildgewaltiges Musiktheater mit Starbesetzung: Inszeniert von Romeo Castellucci, einem der wichtigsten europäischen Theaterkünstler und unter der musikalischer Leitung des Hamburgischen Generalmusikdirektors Kent Nagano feiert die außergewöhnliche Musiktheater-Produktion der Staatsoper Hamburg in Zusammenarbeit mit den Deichtorhallen Hamburg am 21. April 2016 Premiere…

In seinen bild- und klangmächtigen Aufführungen im Grenzgebiet von Theater, Installation und Performance forscht der international renommierten Künstler Romeo Castellucci. In den letzten Jahren zunehmend nach den Wechselwirkungen zwischen Bild und Betrachter, zwischen Abbildung und der Unmöglichkeit von Darstellung sowie nach der sinn- und identitätsstiftenden Macht der Bilder in unserer abendländischen Kultur. 2013 wurde Castellucci für sein Gesamtwerk mit dem Goldenen Löwen der Biennale Venedig ausgezeichnet.

weiterlesen »

A ist eine attraktive junge Frau. B ist ihre Mitbewohnerin, die um jeden Preis so aussehen möchte wie A. C ist As Freund und schaut mit ihr am liebsten Haifisch-Dokumentationen oder Pornos. Als A eines Tages verschwindet, ahnen B und C nicht, dass sie sie womöglich nie wiedersehen werden….

A wie B und C erzählt mit scharfem Blick und hintergründigem Humor von unserer Obsession, perfekt zu sein: wie Realityshows, Werbung und abstruse Trends uns in Beschlag nehmen und zu Leibeigenen unserer Körper machen…..
weiterlesen »

USA – 2005 – Laurel (Julianne Moore) ist seit 23 Jahren Polizistin. Dass sie mit Stacie (Ellen Page) in eingetragener Partnerschaft zusammenlebt, bekommt keiner mit. Als Laurel an Krebs erkrankt, will sie Stacie Pension und Haus hinterlassen, doch die Behörde stellt sich stur……….

USA 2015 – D. Julianne Moore, Michael Shannon, Steve Carell, Luke Grimes R. Peter Sollett. Filmstarts am 7. April 2016.

Leider hat die Einwegkultur unsere Welt im Griff, hauptsächlich im Bereich Mode und Kleidung. Eine neue Generation von nachhaltigen Textildesignern möchten das ändern, mit dabei ist die niederländische Designerin Aniela Hoitink. Sie hat eine neue Textile aus Pilzmyzel (die Wurzel eines Pilzes) entwickelt. Das revolutionäre Gewebe genannt MycoTEX kann repariert und kompostiert werden. Das erste Kleid wurde auf der Ausstellung “Fungal Futures” vorgestellt.

Als Amory mit sieben von ihrem Onkel Greville eine Kamera geschenkt bekommt, entfesselt dies eine Leidenschaft, die sie ihr Leben lang begleiten wird. Statt in London als Gesellschaftsfotografin zu reüssieren, lässt Amory alles Vertraute hinter sich und beginnt ein neues Leben im verruchten Berlin der späten 20er Jahre. In New York begegnet sie dem Mann, der alles verändert, und in Frankreich ist sie als Kriegsfotografin tätig.

Ihre Sehnsucht treibt Amory immer weiter: Sie nimmt ihr Schicksal selbst in die Hand, lebt ihre Lieben und ist ihrer Zeit weit voraus. Dabei versucht sie immer, sich ihre Träume zu erfüllen und ihre Dämonen zu bekämpfen….mutig, faszinierend und neugierig…..

weiterlesen »