KunstKulturLifestyle
Willkommen auf » Film

Die Musik der Kapverden war kaum bekannt – bis Cesária Évora ein internationaler Star wurde. Die 2011 verstorbene Sängerin galt als Königin der Morna, der Sehnsuchtsmusik ihrer Heimat. Die Sendung folgt ihren Spuren auf der afrikanischen Inselgruppe und verbindet den Klang der Inseln mit dem Blick auf Land und Leute zu einer faszinierenden Musik-Dokumentation.

Cesária Evora machte die melancholischen Klänge der kapverdischen Inseln Anfang der 90er Jahre weltberühmt. Erst mit 47 Jahren bekam sie ihren ersten Plattenvertrag. Ihre Karriere währte gut zwei Jahrzehnte: Als sie 2011 verstarb, herrschte auf dem afrikanischen Inselstaat eine zweitägige Staatstrauer. Die Dokumentation begibt sich auf die Spuren, die Cesária Evora in ihrer Heimat hinterlassen hat. Musik ist dort allgegenwärtig, eine Art Bindeglied der Gesellschaft. weiterlesen »

Cutter Jacob T. Swinney hat aus 100 Jahren Film die wichtigsten Einstellungen des jeweiligen Jahres herausgesucht und zu einem ganz besonderen Supercut zusammengestellt. Die Schlagzahl der Gänsehaut-Momente von 100 Jahren/100 Shots ist atemberaubend. Eine ganz besondere Art sich Filme anzusehen.

Der erste Sommertag des Jahres im französichen Dörfchen Verderonne. Die etwas wirre Claire (Catherine Denauve) ist überzeugt davon, an diesem Tag sterben zu müssen. Sie beginnt spontan im Garten alle Erinnerungsstücke und Möbel aus ihrer Villa zu verkaufen. Alarmiert erscheint ihre Tochter (Chiara Mastroilani) ohne Kontakt nach 20 Jahren……eine berührende Lebensbilanz mit Knalleffekt…sehenswert…

Frkr. 2018 – D.Alice Taglioni,Catherine Denauve, R. Julie Bertuccelli – Filmstart am 2. Mai 2019.

1945 zieht Rachael (Keira Knightley) ins zerbomte Hamburg, wo ihr Mann Lewis (Jason Clarke) stationiert ist, ein ranghoher britischer Offizier. Als Domizil wird dem Paar eine Elbvilla zugeteilt. Der Hausherr, Architekt begnügt sich mit dem Boden. Obwohl Rachel die Deutschen hasst, verfällt sie Stefan….große Gefühle und kleine Gesten, eine klassische Romanze mit ausgezeichneten Stars…….

GB/Dtl. 2019 – Keira Knightley, Jason Clarke, Jannik Schümann, R. James Kent – Filmstart am 11. April 2019.


Drei Minuten über einen Star aus der Welt des Films, der Musik, Literatur oder Mode, einen Künstler, Sportler, Politiker oder Superhelden. In dieser Folge: Charlie Chaplin….

Karl (Golo Euler)ist Alkoholiker, ohne Job und darf seine Tochter nicht mehr treffen. Auf einmal taucht Yu auf (Aya Irizuki), die sich vor langer Zeit in Japan sich um Karls Vater kümmerte. Mit ihrer Hilfe stellt sich Karl den Geistern der Vergangenheit. Was wörtlich zu verstehen ist…. das Drama über Leben nach und mit dem Tod ist harte Kost jedoch bildgewaltig und bewegend….


Dtl. 2019 – D. Elmar Wepper, Birgit Minichmayer – Filmstarts am 7. März 2019.

Die Filmemacherin und Fotografin Cheryl Dunn porträtiert Pioniere und Meister der New Yorker Straßenfotografie aus sechs Jahrzehnten, darunter Bruce Davidson, Mary Ellen, Jill Freedman, Jeff Mermelstein und Martha Cooper. Sie zeigt, dass diese Künstler ebenso bunt und einzigartig sind wie ihr Thema: die Stadt New York…..

Joe (Jonathan Pryce) charismatischer Autor mit Affären, und Gattin Joan (Glenn Close), die ihm den Rücken freihält, fliegen nach Stockholm, wo Joe den Literaturnobelpreis erhalten soll. Seit Jahrzehnten verbergen die beiden ein Geheimnis….aufwühlend, aber sehenswert….


GB.USA/Swe.2017 – D. Glenn Close, Jonathan Pryce R. Björn Runge. – Filmstarts am 3. Januar 2019 –

Das wichtigste Kapitel aus dem Leben von Astrid Lindgreen (1907 – 2002) verdeutlicht wie schwer ihr Leben verlaufen ist und darum als Autorin so starke Persönlichkeiten wie Pippi erfand. Astrid wurde mit 18 Jahren schwanger, das war 1925 noch eine Schande. Und will auch noch alleine für ihren Sohn sorgen…

Schw./Dän./Dtl. – 2018 – R. Permille Fischer Christensen – Filmstarts am 6. Dezember 2018.

Stephan und seine Frau laden deren Bruder Thomas (Florian David Fitz) samt Frau und Schulfreund Rene ein. Thomas verkündet, sein Sohn soll Adolf heißen….witzige deutsche Version des franösischen Hits…..

Dtl. – Caroline Peters, Iris Berben, Florian David Fitz, R. Sönke Wortmann – Filmstarts am 18. Oktober 2018.