KunstKulturLifestyle
Willkommen auf » Musik

Der Geigen-Virtuose David Garrett meldet sich fulminant zurück, mit seinem neuen Album Rock Revolution. David Garrett interpretiert auf seine ganz spezielle und großartigen Weise Rock- und Pop-Klassiker von wie Phil Collins, Prince, The Verve oder Rage Against The Machine; aber auch eigene, neue Kompositionen des Geigers sind darin enthalten. Rock Revolution präsentiert David Garretts außergewöhnliches Talent und beweist, dass er zu den vielseitigsten und versiertesten Künstlern gehört.

„Jeder einzelne Song ist ein Klassiker“, so Garrett. „Von den Rolling Stones über Queen und Michael Jackson bis hin zu Coldplay – sie alle sind wahre Meister und Schöpfer großartiger Melodien. Dass es uns gelungen ist, Klassiker einiger dieser Künstler für Rock Revolution auf meine ganz eigene Weise zu interpretieren, ohne sie ihrer Strahlkraft zu berauben, ist etwas, worauf ich sehr stolz bin.“

weiterlesen »

Simon und Garfunkel gaben 1981 ein legendäres Konzert im New Yorker Central Park, das auch als Platte erschien. Und zu einem der erfolgreichsten Livealben der Popgeschichte wurde. Diese Geschichte wurde nun von Paul Simon fortgesetzt. Er spielte 2012 im Londoner Hyde Park seine großen Songs. Dafür versammelter er die Musiker, die vor 30 Jahren bei “Graceland” mitwirkten. Raggaelegende Jimmy Cliff steuerte zudem Klassiker wie “Many Rivers To Cross” und “Vietnam” bei. Ein großartiges Konzert auf zwei CDS und DVD……

Soul- und Discohits im kubanischen Sound – das klingt sehr gewagt. Die originalen Gesangsparts haben kubanische Musiker hier mit den Rhythmen ihrer Heimat gemischt. Das funktioniert oft verblüffend gut, etwa bei “Tood Times” von Chic oder “Stand By me” von Ben E. King, die einen völlig neuen Charakter bekommen. Für alle, die noch Musik für den Sommer suchen, ist Made in Cuba ein ganz heißer Tipp…..

Das Album Made in Cuba von den Havana Maestros vereint die größten Welthits aus diversen Epochen der Musikgeschichte in kubanischem Sound…..

Die Dokumentation widmet sich der Gründung der Band Queen, die bis heute ein breites Publikum fasziniert. Zum 40. Geburtstag des erfolgreichen Songs “Bohemian Rhapsody” erinnern sich Roger Taylor, Brian May und John Deacon an alte Zeiten und würdigen Freddie Mercury, ohne den dieser sensationelle Triumph nicht denkbar gewesen wäre.

Auch wenn Freddie Mercury nun schon mehr als 20 Jahre im Rock-Olymp weilt, fasziniert seine Band Queen bis heute. Diese neue, mit Archiven reich bestückte Dokumentation widmet sich der Gründung der Band und der Entstehung ihres Meisterwerks “Bohemian Rhapsody”.

weiterlesen »

“Feeling statt Feuerwerk”, mit dem Song “Amar Pelos Dois” gewinnt Portugal beim Eurovision Song Contest. Der sympathische Sänger Salvador Sobral verzaubert ganz Europa und verkündete nach dem Sieg seine Mission: “Musik, die etwas bedeutet”.

Am Ende, als Salvador Sobral die Siegestrophäe des Eurovision Song Contest glücklich in der Hand hält, nutzte er die Aufmerksamkeit mit nur ein paar Worten: “Wir leben in einer Welt der “Fast-Food-Musik” ohne Inhalt. Doch Musik sei “feeling, not fireworks” – es komme auf die Gefühle an, nicht aufs Feuerwerk. Und dieser Sieg könnte der Sieg von Musik mit Bedeutung sein.”

Große Worte eines Sängers, der mit bescheidenen Mitteln die Herzen Europas eroberte. Ganz allein stand er auf der riesigen Bühne, mitten im Publikum der Messehalle in Kiew, in der der Eurovision Song Contest ausgetragen wurde. Im Hintergrund, auf dem LED-Monitor, war das Bild einer Waldlichtung zu sehen. Nichts flackerte, niemand tanzte. Und dann sang Salvador die Komposition von seiner Schwester Luísa Sobral. Diese Art ist absolut atemberaubend und reine Kunst.

“Von Athen lernen”, so der vieldeutige Leitspruch der diesjährigen documenta 14. Am 8. April öffneten die Tore der 14. Ausgabe des alle 5 Jahre stattfindenden Großkunstereignisses in Athen. Am 10. Juni folgt Kassel….

Die Fotografin Thalia Galanopoulou setzt sich mit den Ursprüngen und Folgen der griechischen Krise auseinander. In Athen hat sie Geflüchtete und verarmte Griechen porträtiert – und in London junge Banker. “Art and Survival” beleuchtet die Athener Kunstszene und ihren Überlebenskampf in der krisengebeutelten griechischen Haupstadt. Ein Projekt in Zusammenarbeit mit MONOPOL……..

Vor zehn Jahren ging Belsonic, das größte Sommerfestival Nordirlands, vor den Toren des Titanic Belfast an den Start. Inzwischen ist es richtig erwachsen geworden und hat internationalen Rang….

Vom 13. – 30. Juni 2017 feiert das jüngste Rock- und Popfestival in Belfasts idyllischem Ormeau Park seinen 10. Geburtstag. Das Aufgebot von internationalen Headline-Bands verspricht rockende Nächte. Mit dabei sind: Jess Glynne, The Chainsmokers und The 1975.…weiter hier….

Amy Macdonald ist noch nicht mal 30 und schaut schon auf 10 erfolgreiche Jahre zurück mit 9 Millionen verkauften Cds. Mit Album Nummer 4 “Under Stars” treibt Amys kraftvolle und schöne Stimme die Songs voran.

In der Deluxe-Ausgabe sind sie zusätzlich in abgespeckter Version zu hören, auch 2017 mischt die zweifache sympathische Echo-Gewinnerin aus Schottland in der ersten Reihe mit.

Auf ihrem ersten Studioalbum, und das ist elf Jahre her, besinnen sich die Rolling Stones auf ihren musikalischen Ursprung. “Blue & Lonesome” ist fest im Blues verwurzelt. Im siebten Lebensjahrzehnt angekommen, klingen die Stones mit Songs von Blueslegenden wie Howlin Wolf und Little Walter so kraftvoll wie in alten Zeiten……….. empfehlenswert…