KunstKulturLifestyle
Willkommen auf » Musik

Sting passt in keine Schublade: Hinter dem weltweit bekannten Rockstar steckt ein verkannter Intellektueller, ein verfemter Künstler und – allem voran – ein freier und sensibler Mann, der in seiner Musik seine innersten Gedanken und tiefsten Überzeugungen ausdrückt. Rückblick auf seine künstlerische Karriere.

“Englishman in New York”, “Roxanne”, “Every Breath You Take”, “Desert Rose”, “Walking on the Moon” oder auch “Fragile”: Einige der erfolgreichsten Hits der letzten Jahrzehnte stammen von Sting. Als Frontmann von The Police arbeitet sich Sting von 1977 bis 1984 zum internationalen Star hoch. Es folgte eine Solokarriere, bei der er bereits mit seinem Debütalbum “The Dream of the Blue Turtles” (1985) einen mehrfachen Platinerfolg feierte. Durch sein Talent und seine Bekanntheit wurde der Musiker, Autor und Komponist schon bald zur Pop-Ikone….weiter hier…

Das Album vom Marvin Gaye ist eine kleine Sensation, bis auf den Titelsong schlummerte es 47 Jahre im Archiv. Wer kennt sie nicht, die Soullegende Marvin Gaye, 1984 vom eigenen Vater erschossen, hat es 1972 in seiner kreativen Hochphase aufgenommen. Jetzt erscheint es zu seinem 80 Geburtstag endlich digital und auf auf Vinyl.

<


Auch wenn die Zeit seiner größten Hits in den 80er- und 90er-Jahren weit zurückliegt, können sich seine jüngeren Alben durchaus hören lassen. Beim Titelsong “Shine A Light” hat Ed Sheeran sogar mitgesungen. Außerdem singt Adams ein Duett mit Jennifer Lopez und begeistert seine Fans mit seinem alterslosen Gute-Laune-Rock.

Clare Bowen ist ein echtes Multitalent! Die durch die Serie “Nashville” bekanntgewordene australische Schauspielerin feierte 2018 auch ihr musikalisches Live-Debüt in Europa. Die neue Country-Stimme tourte in Amerika bereits mit ihrem Mann Brandon Robert Young. Jetzt freut sich “Berlin Live” auf einen wundervollen Abend mit der Singer-Songwriterin im Kulturclub SchwuZ.

Die durch die US-Fernsehserie “Nashville” bekannt gewordene Australiern Clare Bowen ist nicht nur eine talentierte Schauspielerin, sondern besitzt auch eine wahnsinnige Stimme. Das Multitalent feiert als Singer-Songwriterin 2018 ihr Live-Debüt in Europa. Clare Bowen entdeckte ihr musikalisches Talent schon lange vor ihrer Schauspielkarriere. weiterlesen »

Der Song “Don’t Lie to Me” von Barbra Streisand ist an US-Präsident Donald Trump gerichtet. Gegen die Politik der Ausgrenzung, des Hasses und den Bau von Mauern. Die Wut gab ihr den kreativen Schub zu den ersten neuen Liedern seit 13 Jahren….

(Hamburg, 16.11.2018) – Noch ein weiterer großer Erfolg für Michael Schulte: Der deutsche ESC-Teilnehmer 2018 erhält in Berlin den Publikums-Bambi in der Kategorie “Neue Deutsche Musikstars”, der von Udo Lindenberg überreicht wurde. Nominiert waren in dieser Kategorie außerdem Mike Singer, Nico Santos und Lea – doch Michael Schulte gewinnt die Publikumsabstimmung.

“Ich kann gar nicht glauben, was für ein tolles Jahr das für mich ist und womit ich das verdient habe”, sagte Schulte nach der Preisverleihung. Michael Schulte hat für seinen Erfolg hart gearbeitet und hat es sich auf jeden Fall verdient!

Heute startet seine Deutschlandtour: weiterlesen »

Der Abba-Boom geht weiter, wie der Erfolg des zweiten “Mama Mia” – Films zeigt! Auch Cher ist in dem Film dabei und stellte sich selber die Frage, “warum soll ich nicht ein Album mit Abba-Musik aufnehmen?” Ihr elektronisch verfremdeter Gesang gibt den tanzbaren Songs eine ganz eigene Note – die durchaus hörenswert ist….

Berührend und sanft schwebt Katie Melua über ihre Lieder. Ob Klassiker wie “What A Wonderful World” oder eigene Hits wie “Nine Million Bicycles” die Songs, die sie auf zwei Cds bringt, sind durchaus hörenswert und weiter zu empfehlen. Neue Versionen von “Bridge Over Troubled Water” und “Diamonds Are Forever” reihen sich zart ein.

Alte bekannte Songs von Paul Simon in neuem Gewand. Die 10 Songs auf “In The Blue Light” von Paul Simon reichen bis 1974 zurück. Es sind seine Lieblingsstücke, die immer im Schatten größerer Hits standen. Deshalb hat er sie überarbeitet und mit hochkarätigen Musikern neu aufgenommen…anspruchvoll, komplexe Musik, eher Jazz als Pop….


Wer hätte das gedacht, an diese Kombi muss man sich erstmal gewöhnen. Sting und Shaggy teilen die Liebe zum Reggae. Ihre CD benannt nach den Ländervorwahlen für England und Jamaika, vermittelt sonnige und warme Sommerstimmung. Schön!