KunstKulturLifestyle
Willkommen auf » Filme

Seit 28 Jahren hat die Britin Katherine Newbury ihre eigene Late-Night-Show. Wegen altbackener Gags und sinkender Quoten soll sie nach der nächsten Staffel gefeuert werden. Einem Impuls folgend stellt sie für ihr bislang männliches Autorenteam erstmals eine Frau ein: Molly (Mindy Kaling). Die hat allerdings keine Erfahrung als Gagschreiberin, denn sie arbeitete vorher in der Qualitätskontrolle einer Chemiefabrik….ein dialogstarker und lustiger Spaß…..durchaus sehenswert….


USA – 2019 – John Lithgow, Hugh Dancy R. Nisha Ganatra – Filmstart am 29. August 2019.

Gloria (Julianne Moore) ist geschieden und Mutter von zwei erwachsenden Kinder, trotzdem ist sie sehr einsam. Ihre Tage verbringt sie mit einem langweiligen Bürojob. In den Nächten tanzt sie auf Singlepartys in los Angeles. Dann trifft sie eines Abends den skurrilen Arnold (John Turturro)……die Hauptdarstellerin Julianne Moore glänzt in ihren Szenen…etwa wenn Gloria im Auto ihre Lieblingsschlager singt…..

Chile/USA – 2018 D. Michael Cera,Julianne Moore..R. Sebastian Lelio – Filmstarts am 22. August 2019.

London, Mai 2000 – In ihrem Garten schneidet Rentnerin Joan (Judi Dench) entspannt die Büsche, plötzlich taucht der Militärische Abschirmdienst auf und nimmt sie fest. Wegen Spionage! Rückschau: 1938 beginnt Joan (Sophie Cookson) in Cambridge ein Physikstudio. Sie arbeitet für die Operation “Tube Alloys” die für Großbritannien eine Atombombe bauen will. Während des Zweiten Weltkriegs macht sich der Russe Leo (Tom Hughes) an sie heran. Die gefühlvolle Filmbiografie nach einem Roman über Melita Norwood….sehenswert…

GB – 2018 – D. Judi Dench, Ben Miles R. Trevor Nunn – Filmstarts am 4. Juli 2019.

Der junge dickliche Bobby Marks (Blake Cooper)verbringt den Sommer in einem kleinen Dorf. Von den Einwohnern wird er tyrannisiert, doch bei Dr. Kahn (Donald Sutherland) findet er einen Ferienjob….durchaus sehenswert….

USA 2018 – D. Luke Wilson, Judy Greer R. Jim Loach- Filmstarts am 13. Juni 2019.

Karl (Golo Euler)ist Alkoholiker, ohne Job und darf seine Tochter nicht mehr treffen. Auf einmal taucht Yu auf (Aya Irizuki), die sich vor langer Zeit in Japan sich um Karls Vater kümmerte. Mit ihrer Hilfe stellt sich Karl den Geistern der Vergangenheit. Was wörtlich zu verstehen ist…. das Drama über Leben nach und mit dem Tod ist harte Kost jedoch bildgewaltig und bewegend….


Dtl. 2019 – D. Elmar Wepper, Birgit Minichmayer – Filmstarts am 7. März 2019.

Ein Film über Freundschaft ist so schön, um wahr zu sein, er beruht aber auf Tatsachen. 1962 wird Türsteher Lip (Viggo Mortensen) Chauffeur des schwarzen Pianisten Don Shirley (Oscar- Preisträger Mahershala Ali). Auf Tour in den rassistischen Südstaaten mus Lip auf Bodyguard spielen. Wie sich der Prolet und der Schnösel zusammraufen, ist einfach umwerfend. Trotz Anfeindungen, denen sie begegnen, bleibt der Film ein Vergnügen……durchaus sehenswert………


USA – 2018 – D. Viggo Mortensen,Don Shirley R. Peter Farrelly – Filmstarts am 31. Januar 2019.

Joe (Jonathan Pryce) charismatischer Autor mit Affären, und Gattin Joan (Glenn Close), die ihm den Rücken freihält, fliegen nach Stockholm, wo Joe den Literaturnobelpreis erhalten soll. Seit Jahrzehnten verbergen die beiden ein Geheimnis….aufwühlend, aber sehenswert….


GB.USA/Swe.2017 – D. Glenn Close, Jonathan Pryce R. Björn Runge. – Filmstarts am 3. Januar 2019 –


Die 39-jährige Alice (Eva Löbau) springt zwischen Fortbildungsmaßnahmen, Arbeitsagentur und Mikrojobs hin und her, doch überall ist keine Stellung für sie frei…..ein tragikomisches Drama mit einer hinreißenden Eva Löbau…..sehenswert….

Dtl. 2018 – B+R. – Lucia Charla D. Axel Werner, Eva Löbau – Filmstarts am 15. November 2018.

Vier Freundinnen um Vivian (Jane Fonda), alle um die 60, lesen im Buchclub den Erotikbestseller “Fifty Shades of Grey” – der sehr stimulierend auf sie wirkt….. Charmante, leichte Best-AgerRomanze für Chardonnay-Fans…sehr witzig…

USA – 2018 D. Diane Keaton, Andy Garcia, Jane Fonda, Don Johnson – R. Bill Holderman – Filmstarts am 13. September 2018.

Lauren Bacall, Humphrey Bogarts vierte und letzte Ehefrau, erzählt mit Stolz und Liebe die Geschichte ihres Mannes als Person und als Schauspieler. Neben Ausschnitten aus legendären Filmen wie “Casablanca” und “Die Spur des Falken” präsentiert sie Interviews mit Katharine Hepburn, John Huston, Richard Brooks und vielen anderen Größen Hollywoods.

“Er hat mein Leben verändert,” sagt die eloquente Lauren Bacall über Humphrey Bogart. “Er war mein Lehrer, mein Ehemann und mein Freund. Er war integer, ehrlich und mutig.” In dem Dokumentarfilm “Bacall on Bogart” gibt Lauren Bacall einen umfassenden Überblick über die Karriere ihres Mannes. weiterlesen »