KunstKulturLifestyle
Willkommen auf » Filme

Musikerin Faye (Rooney Mara) verliebt sich in den Songwriter BV (Ryan Gosling). Trotzdem kann sie es nicht lassen mit dem Produzenten Cook (Michael Fassbender) noch ins Bett zu gehen…. anrührende Story mit tollen Stars…. sehenswert…

USA – 2017 – D. Ryan Gosling, Natalie Portman, Rooney Mara – R. Terrence Malick Filmstarts am 25.Mai 2017.

Drehbuchautor Arthur Laurents erzählt in Sydney Pollacks Drama (USA 1973) seine eigene Geschichte, von seinen Tagen an der Uni bis zu seinen Auseinandersetzungen mit dem “House Un-American Activities Committee”. Das gleichnamige Lied zum Film sang Barbra Streisand selbst, und es verkaufte sich millionenfach.

Mit Katie und Hubbell treffen zwei Menschen aufeinander, die gegensätzlicher nicht sein könnten. Bereits an der Uni ist Hubbell der große Sportler, dem alles zufliegt: Geld, schöne Frauen und sogar die Karriere, denn Hubbell ist ein Naturtalent im Schreiben. Katie hingegen muss sich alles erarbeiten. Sie ist Perfektionistin und überzeugte Kommunistin, die in Diskussionen nicht klein beigeben kann, wodurch sie sich ständig selbst ins soziale Aus befördert. Trotzdem fühlen sich beide voneinander angezogen – sie bewundert sein Talent, er ihre Überzeugung und ihren Tatendrang. Sie beginnen eine Beziehung, merken jedoch schnell, dass es nicht leicht wird, als Umfeld und Öffentlichkeit sie zwingen, zwischen Karriere, sozialer Akzeptanz und Partnerschaft abzuwägen…….

weiterlesen »

Der junge Ost-Berliner Romeo-Agent LARS WEBER (Tom Schilling) wird in den Westen der Stadt geschleust. Dort soll er LAUREN FABER (Sofia Helin) verführen, um für die Stasi den Zugang zu sensiblen Informationen des Britischen Geheimdienstes zu ermöglichen. Als die Mission eine unerwartete Wendung nimmt, setzt ihn sein West-Berliner Führungsoffizier RALF MÜLLER (Ben Becker) kurzerhand auf die NSA-Mitarbeiterin SABINE CUTTER (Friederike Becht) an. Eine folgenschwere Entscheidung, wie sich bald herausstellt, denn seine Verbindung zu ihr geht weit über seinen ursprünglichen Auftrag hinaus.

Während niemand im Osten von Lars’ Mission im Westen weiß, spitzen sich auch zu Hause die Ereignisse zu. Lars’ Vater GREGOR, ein treuer Sozialist, zweifelt immer mehr an den politischen Überzeugungen, für die er schon so viel zu opfern bereit war. Sein Bruder CONRAD, dessen Ehe mit GITA nur noch als Farce existiert, muss mitansehen, wie seine jüngste Tochter KLARA im Leistungssportprogramm für den sozialistischen Erfolg zum Doping gezwungen wird…. weiterlesen »

Hamburg, in den frühen 60er Jahren: Gisela (Nadeshda Brennicke) ist ein Mauerblümchen. Als sie den Charmeur Hermann (Charly Hübner) kennenlernt, verändert sich ihr Leben schlagartig. Bald ist sie die treibende Kraft eines Bankräuberduos … – Die wahre Geschichte der ersten Bankräuberin Deutschlands, Gisela Werler, die zwischen 1965 und 1967 insgesamt 19 Banken ausraubte.

Tag für Tag schuftet Gisela Werler als einfache Arbeiterin in einer Hamburger Tapetenfabrik. Sie ist Anfang 30, einsam, unverheiratet. Dabei wünscht Gisela sich, wie ihre Chefin Fanny zu sein – selbstbewusst und elegant. Da lernt sie durch ihren Verehrer Uwe den halbseidenen Lebemann Peter kennen. Gisela ertappt die beiden Männer mit einem Geldkoffer, spioniert ihnen hinterher und erwischt sie bei einem Bankraub. weiterlesen »

Der junge schwarze Gettobewohner Chiron (Alex R. Hibbert) muss mit Tyrannen auf dem Schulhof, seiner süchtigen Mutter und mit seiner Homosexualität zurechtkommen….. exzellent, poetisch und überzeugende Schauspieler…. der Film wurde mit 3 Oscars ausgezeichnet………

weiterlesen »

Paris 1844 – Als der Fabrikantensohn Friedrich Engels (Stefan Konarske) den armen Karl Marx trifft hat sich das berühmteste und radikalste Duo des Jahrhunderds gefunden. Diskutieren, Saufen, Streiten und die Welt verändern, das sind ihre Pläne….beeindruckendes Geschichts- und Freundschaftsdrama…..sehenswert…

Dtl./Frkr./Bel. 2016 – D. August Diehl, Stefan Konarske, Vicky Krieps, Rolf Kanies R. Raoul Peck – Filmstarts am 2. März 2017.

In einem Restaurant erzählt Michéle (Isabelle Huppert) ihren Freunden ganz nebenbei, dass sie zu Hause von einem maskierten Einbrecher brutal vergewaltigt wurde. Doch seit sie als Kind ihren Vater beim Amoklauf durch die Nachbarschaft zuschauen musste, scheint die Firmenchefin alles ziemlich cool zu betrachten. Doch das täuscht, für Michèle ist die Rechnung noch nicht beglichen…..

Frkr. Dtl. Belgien – 2016 – D. Isabelle Huppert, Laurent Lafitte R. Paul Verhoeven – Filmstarts am 16. Februar 2017.

Die ungleichen Brüder Francis, Peter und Jack haben sich nach dem Tod ihres Vaters auseinandergelebt. Eine gemeinsame „spirituelle“ Zugreise durch Indien soll sie nun wieder vereinen. Doch rasch überschlagen sich die Ereignisse … „Darjeeling Limited“ ist eine skurrile Komödie von Autorenfilmer Wes Anderson mit Owen Wilson, Adrien Brody und Jason Schwartzman in den Hauptrollen…..

Ein Jahr nach dem Tod ihres Vaters brechen die drei Brüder Francis, Peter und Jack – die seit der Beerdigung kein Wort mehr miteinander gewechselt haben – zu einer Selbstfindungsreise nach Indien auf. Alle drei haben mit ihren eigenen Problemen und Herausforderungen zu kämpfen. Jack trauert seiner letzten Liebe hinterher, Peter hat Angst vor dem Vater werden und Francis hat einen als Motorradunfall getarnten Selbstmordversuch hinter sich, weshalb sein Kopf komplett bandagiert ist……

Um die Brüder wieder miteinander zu vereinen, hat Francis, der Älteste, die „spirituelle Reise“ eingefädelt und mit Hilfe seines Assistenten Brendan bis ins kleinste Detail geplant – allerdings ohne seine Brüder über den wahren Grund der Reise zu informieren…..weiter hier…..

2010 – Normandie – Zur Sommerfrische reisen der degenerierte Landadelige van Peteghem (Fabrice Luchini) seine versnobte Frau (Valeria Bruni Tedeschi) und seine Schwester (Juliette Binoche) an das Meer, dort treffen sie auf ganz arme Kannibalen – herrlich durchgeknallt mit tollen Schauspielern…..

Frkr./Dtl.2016 D. Juliette Binoche, Laura Dupré, Fabrice Luchini, B.+ R. Bruno Dumont – Filmstarts am 26. Januar 2017.

Ihr Lächeln ist wohl das berühmteste der Welt: Vor rund 500 Jahren malte Leonardo da Vinci die “Mona Lisa”. Doch trotz zahlreicher Theorien bleibt ihre Identität bis heute ein Geheimnis. Wer ist die Frau auf dem Renaissancegemälde? Warum malte da Vinci sie? Existieren frühere Versionen des Bildes?

Diesen Fragen, versucht die Dokumentation auf den Grund zu gehen. Für Millionen von Menschen weltweit ist das Porträt der Mona Lisa ein Kunstwerk ohnegleichen. Wahrscheinlich handelt es sich um das bekannteste, meistgesehene und meistkopierte Gemälde aller Zeiten. Über 500 Jahre lang galt Leonardo da Vincis Meisterwerk als ebenso einzigartig wie rätselhaft. Kein anderes Werk hat Kunsthistoriker je in gleichem Maße dazu motiviert, seine Geheimnisse zu ergründen….

weiterlesen »