KunstKulturLifestyle
Willkommen auf » Arte – TV

Mit ihren Filmen und ihrer Musik begeistert sie ein Millionenpublikum: Barbra Streisand. Der Durchbruch gelang ihr mit dem Oscar für “Funny Girl” und für den Filmsong “Evergreen” in “A Star Is Born”. Die Frage nach dem Vorbild von Madonna, Beyoncé, Lady Gaga und Co. ist nicht schwer zu beantworten: Streisand ist die letzte große American Songbook-Diva und Mutter aller Pop-Diven! Sie ist die Königin der Musikindustrie, des Broadways und des New Hollywood: Barbra Streisand. Die letzte große „American Songbook“-Diva hat viele Künstlerinnen nach ihr wie Madonna, Beyoncé oder Lady Gaga geprägt. weiterlesen »

Im Herzen Ostafrikas, in Tansania, lebt das Nomadenvolk der Hadzabe in einfachsten Verhältnissen. Fotograf Christophe Ratier verbindet seit 25 Jahren eine tiefe Freundschaft zu Gudo, einem stets gutgelaunten Jäger der Hadzabe. Sie begeben sich gemeinsam in den Tiefen der Savanne auf die Suche nach dem heiligen Stein. Ob bei den Q’eros in Peru, den Hadzabe in Tansania, den Kalapalo in Brasilien oder den Kaluli in Papua-Neuguinea – die schönsten Fotodokumentationen traditioneller Gesellschaften entstehen aus der besonderen Liebe eines Fotografen zu einem entlegenen Ort dieser Erde. weiterlesen »

Die Geschichte des gealterten Filmregisseurs Salvador Mallo durch die verschiedenen Etappen seines Lebens – von seiner Kindheit in einem kleinen Dorf in den 60er Jahren bis zu seiner Existenzkrise in der Gegenwart. – In seinem 2019 erschienenen Film vermischt Filmemacher Pedro Almodóvar Autobiografisches und Fiktion. Der spanische Regisseur Salvador Mallo hat seine besten Tage hinter sich. Er ist fast 60 Jahre alt, wird von verschiedenen Schmerzen geplagt, zeigt sich nicht gerne in der Öffentlichkeit und hat noch mit dem Tod seiner Mutter zu kämpfen. Während Salvador in den 1980er Jahren als unkonventioneller Filmkünstler große Erfolge feierte, steckt er mittlerweile in einer schweren Existenzkrise. weiterlesen »

weiterlesen »

Mathilde, die schöne Tochter von Professor Stangerson, verabschiedet sich von ihrem Vater, um sich im direkt angrenzenden Zimmer schlafen zu legen. Es ist ein Zimmer mit gelb gestrichenen Wänden und einem einzigen vergitterten Fenster. Kurz nachdem sie die Tür geschlossen hat, hört man Schreie und einen Schuss. Panisch bricht ihr Vater die Tür auf – Mathilde liegt am Boden, bewusstlos. Ein Mordversuch? Die brennende Frage ist: Wie kam der Täter in das Zimmer? Und vor allem: Wie konnte er unbemerkt fliehen? weiterlesen »

Art hierzulande eigentlich gar nicht vor. Ursprünglich im Kaukasus beheimatet, wird sie in Deutschland auf Intensivplantagen gezüchtet, regelmäßig gespritzt und gedüngt. Das größte Anbaugebiet ist das Sauerland. Hier liegt auch der Weihnachtsbaumhof von Gerhard Schulte-Göbel. Bereits vor 30 Jahren hat er sich entschieden, komplett auf Chemie zu verzichten. Stattdessen setzt der Bauer auf Hühnerkot als Dünger und Shropshire-Schafe. Die fressen Gras und Unkraut und sorgen mit ihrem Kot für zusätzliche Düngung. Der Markt für Bio-Tannen ist bislang eine Nische. Nur ein Prozent der in Deutschland verkauften Weihnachtsbäume wird nach ökologischen Richtlinien erzeugt. weiterlesen »

New York, Ende der 60er Jahre: Im Osten von Manhattan, im Armenviertel Spanish Harlem, in dem die Young Lords – das Latino-Pendant zu den Black Panthers – von Veränderung träumen, erobert eine kulturelle Revolution namens Salsa die Straßen. Als Misch-Genre sollte die neue Musikrichtung New York Amerika und bald auch die Welt begeistern …Demnächst wird Steven Spielberg die legendären Figuren des Musicals „West Side Story“ wieder zum Leben erwecken, mehr als 60 Jahre nach dem Welterfolg von Leonard Bernsteins Broadway-Musical (1957) und dessen Erstverfilmung von 1961. Dank dieses Meisterwerks hielten die New Yorker Hispanics – verkörpert durch die brünette Maria (Natalie Wood) und ihre puerto-ricanische Gang namens Sharks – weltweit Einzug in die Popkultur. Sie legten den Grundstein für die weitere Entwicklung: In den folgenden Jahrzehnten sollten die temperamentvollen Melodien und Rhythmen des New Yorker Stadtviertels Spanish Harlem (“El Barrio”) in der ganzen Welt erhallen. weiterlesen »

Gold wird auch heute meist unter schlechten Bedingungen abgebaut: keine Schutzkleidung, unzureichend gesicherte Schächte, Hautkontakt mit Quecksilber und Kinderarbeit. Nur ein Prozent des Goldes weltweit stammt aus fairem Abbau, zum Beispiel aus Kenia. “Xenius” zeigt, wie Gold unter menschenwürdigen und umweltschonenden Bedingungen gewonnen werden kann. weiterlesen »

Irland, Mitte der 80er Jahre. Während Arbeitslosigkeit, Massenauswanderung und Rezession das Land beherrschen, wächst der 14-jährige Conor in Dublin auf. Wie kann er das unerreichbar scheinende Model Raphina beeindrucken ..? – John Carneys Coming-of-Age-Komödie (2016) begeistert mit der Geschichte eines großen Traums und Musik aus den 80er Jahren, darunter The Cure, The Clash u.a. weiterlesen »

Einmalige Einblicke in die Geheimnisse des Mittleren Ostens! Dokureihe über den Handel mit Weihrauch und: Verschleierung der Frauen, Frauenrechte, Armut, Reichtum und Luxus im Islam.