KunstKulturLifestyle
Willkommen auf » 2020 » Januar


Angela Merkel hat die Republik verändert wie kein Kanzler vor ihr. Machtwille und Bindungslosigkeit machten sie den Westpolitikern überlegen. Das Herrschaftswissen der gescheiterten DDR und mächtige Gönner in der West-CDU lieferten ihr den Spielraum für eine Kehrtwende in der gesamtdeutschen Politik. Merkel verschob die politische Mitte nach links und schleifte CDU-Bastionen. Die Kanzlerin der Einheit sprach das Siegersyndrom der Deutschen an: Überall die Ersten und Besten sein, gekoppelt an die Unfähigkeit, mit der Rolle der Deutschen als Täter umzugehen.

Schnell wurde die quasi parteilose Kanzlerin zum Weltstar, der in kein Schema passt. Hohe Ziele in den ethisch hochexplosiven Feldern Euro, Energiewirtschaft, und Migration zeigen eine unbekümmerte Alleinherrscherin, die sich nicht durch Gesetze aufhalten lässt. weiterlesen »

Als Udo Lindenberg ein Kind war versprach er seiner Mutter, der erste Trommler zu werden, der als Star auf der Bühne steht. Hermine Hundgeburth zeigt seinen steinigen Weg, melancholisch mit feinem Humor in den 70ern. Mit seinen Texten kämpft er gegen auf Schlager fixierte Plattenbosse und seine Mitbewohner, die Deutsch als Sprache der Täter ansehen….
Dtl. 2019 – D. Detlev Buck, Jan Bülow R. Hermine Hundgeburth – Filmstats am 16. Januar 2020.


Verfügbar vom 22/03/2019 bis 27/02/2022

Unter ihrem schillernden Leader Freddy Mercury brachten die Briten die Queer-Kultur in die Wohnzimmer der ganzen Welt. Und das in einer Zeit, in der Homosexualität noch stark tabuisiert wurde und es für Männer alles andere als selbstverständlich war, sich in Frauenkleidern oder Gay-Lederklamotten in der Öffentlichkeit zu zeigen…..weiter…

Keith Jarrett improvisiert seine Solokonzerte völlig frei, legendär ist das “Köln Concert” von 1975, aber auch in München beglückte er das Publikum vor drei Jahren mit inspirierten, facettenreichen Spiel und warmen Versionen von seinen Erfolgen mit wie “Answer Me, My Love” und “Over The Rainbow”. Dieses Solokonzert von Keith Jarrett – aufgenommen in der Münchner Philharmonie am 16.

Juli 2016, am letzten Abend einer Europatournee – zeigt den großen Klavierimprovisator auf dem Höhepunkt seiner Kreativität. weiterlesen »

In diesem großformatigen Bilder-Buch können die Kleinsten über 200 Sachen aus ihrem Zuhause erkennen und benennen.Magdalena Skala illustriert fantasievoll und in leuchtenden Farben und klaren Formen die wichtigsten Gegenstände aus Kinderzimmer, Küche, Garten, Wohnzimmer, Bad – kurz, aus dem Kinderalltag: ein toller Start in die Welt der Wörter … und der Bücher!

Kein künstlerisches Medium hat so viele positive wie negative Zuschreibungen erlebt wie die Malerei. Mit dem Ausstellungsprojekt JETZT! JUNGE MALEREI IN DEUTSCHLAND unternehmen das Kunstmuseum Bonn, das Museum Wiesbaden, die Kunstsammlungen Chemnitz – Museum Gunzenhauser und die Deichtorhallen Hamburg den Versuch, den aktuellen Stand des Mediums zu bestimmen.

Ziel ist es, einen gültigen Querschnitt durch die junge, in Deutschland entstandene Malerei zu geben und dabei alle Erscheinungsformen des Mediums ohne konzeptuelle oder ideologische Einschränkungen zu berücksichtigen. weiterlesen »

Judy Garland War Kinderstar, danach gefeierte Entertainerin, sie war im Jahr 1968 noch stark verschuldet. Und Ruhm und Stimme sind verblasst. Die Amerikanerin wird in London jedoch noch immer verehrt. Sie erhält das lukrative Angebot, dort fünf Wochen lang zu gastieren, auch wenn sie dafür ihre Kinder Lorna und Joey zurücklassen muss. Das spielt allerdings ihrem Exmann in die Karten. Sie nimmt das Angebot an. Mit den Shows wird sie zum Stadtgespräch, doch ihr Nervenkostüm hält das nicht mehr aus…..bewegene Adaption des Stücks “End of the Rainbow”….Renèe Zellweger zieht in der Hauptrolle alle Register…..Oscar reif…


GB 2019 – D. Rufs Sewell, Jessie Buckley R. Rupert Goold – Fimstart am 2. Januar 2020.