KunstKulturLifestyle
Willkommen auf » Sport


Die Kirche von Santa Barbara in Llanera, Asturias, in der Nähe der Nordküste Spaniens ist seit Jahren verlassen und verfallen. Ein paar Kreative machten aus dem Haus eine öffentliche Skatanlage. Es entstand der Kaos Temple, La Iglesia Skate. Für Skater und für Kunstliebhaber.
„This amazing project entitled Kaos Temple was conducted in an old Spanish church in the city of llanera, transformed this year into a skate park by La Iglesia Skate. This monumental and colorful artwork by the artist Okuda was designed in collaboration with Red Bull Spain.“ Ein Video nach dem Break.

weiterlesen »

Trainerlegende Dan John gelingt es, die kompliziertesten Konzepte des Trainings und Sports leicht verständlich zu erklären. In 42 mitreißenden und durch viele persönliche Anekdoten angereicherten Artikeln bespricht er eine Vielfalt an Themen aus der Welt des Gewichthebens und Krafttrainings, der Leichtathletik, aber auch der Highland Games und Strongman-Events.

weiterlesen »

Die Meinungen über den sympathischen Fussballspieler und Superstar Cristiano Ronaldo, von Real Madrid, gehen weit auseinander. Dass er jedoch zu den besten fußballerischen Künstlern der Welt zählt, kann keiner abstreiten, umsonst ist er nicht mehrere Male von den Sportjournalisten “Zum besten Fußballspieler des Jahres” gewählt worden. Die Passanten in der Innenstadt von Madrid staunten nicht schlecht, als der angeblich fremde Kicker auf dem Marktplatz plötzlich seine Maske vom Kopf zog, und sich zu erkennen gab…..sehr sympathisch…..


Die Sportmarke Nike hat ihre Flyknit-Technologie mit einem Schutzgitter ausgestattet, um den Hypervenom Fußballschuh zu aktualisieren und eine Straßenversion zu präsentieren. Beide Ausführungen “bring new style and aesthetics”, in das Spiel, so Nathan VanHook, Leiter des Fußball-Design Departments von Nike. “What we do as designers is bring the science and innovations in from our research labs and blend them with art,” sagte VanHook weiter.

weiterlesen »

Foto: Gudrun Steinmill-Hommel

“Erst die Möglichkeit, einen Traum zu verwirklichen, macht unser Leben lebenswert” –
Paolo Coelho

Pep Guardiola – ein Name, der Anfang 2013 Medien und Fußballfans in Deutschland elektrisierte, als das kaum zu Glaubende tatsächlich feststand: Der spanische Star-Coach trainiert künftig den FC Bayern München. Weit lukrativere Jobangebote hatten ihn weniger beeindruckt als eine überzeugende Vereinsphilosophie und ein unbedingter Erfolgswille, wie er sie beim deutschen Rekordmeister vorfand. Seine jahrelange Arbeit beim FC Barcelona, erst als Spieler, dann als Trainer, war eine Erfolgsgeschichte der Superlative: 2009 – nach einigen titellosen Jahren – erreichte der FC Barcelona das bisher nie dagewesene Sextuple, d.h., er gewann alle bedeutenden nationalen und internationalen Titel, die ein Verein in einem Jahr gewinnen kann: nationale Meisterschaft, Pokal, Champions League, den spanischen wie den UEFA-Supercup sowie die FIFA-Club-Weltmeisterschaft……….

weiterlesen »

Jeder Reiter möchte sein Pferd bestmöglich reiten. Aber wie macht man das konkret? Dieses Buch hilft dem interessierten Reiter zu verstehen, warum und vor allem wie man ein Pferd klassisch ausbildet. Die Autorin erörtert die Lektionen und beschreibt, wie sie erarbeitet werden. Im Anschluss erklärt sie, welche Probleme auftreten können und was dann zu tun ist. Die klassische Dressur ist die Basis aller anderen Reitdisziplinen. Sie dient allein dazu, das Pferd gesund zu erhalten, es zu stärken und zu einer schönen, ausdrucksvollen Persönlichkeit reifen zu lassen.Jeder Reiter möchte sein Pferd bestmöglich reiten. Aber wie macht man das konkret? Dieses Buch erklärt, warum und vor allem wie man ein Pferd klassisch ausbildet. Dazu muss man jedes Pferd individuell betrachten. Wo liegen seine Probleme? Wie äußert sich seine natürliche Schiefe? Wie ist sein Charakter?

weiterlesen »

Herausragende Persönlichkeiten aus Sport, Politik, Wirtschaft und Kultur treffen sich auf Einladung der Stiftung Deutsche Sporthilfe vierteljährlich auf Schloss und Gut Liebenberg bei Berlin. Eliten des Sports und anderer gesellschaftlicher Bereiche treten hier in einen Diskurs über zentrale Fragen unserer Zeit wie Leistung, Verantwortung oder Weiterentwicklung unserer Gesellschaft. Eine der zentralen Liebenberger Thesen fordert:„Leistungsträger sollen auch menschlich Vorbilder sein. In der Verbindung von Können und sozialem Verhalten werden sie Motor und Leitbild gesellschaftspolitischer Entwicklungen.”

weiterlesen »

In der Geschichte des deutschen Sports haben sich herausragende Persönlichkeiten durch Ihre sportlichen Leistungen, ihr vorbildliches Auftreten und ihr einzigartiges Engagement in dem Bewusstsein vieler Menschen verankert. Ihnen zu Ehren hat die Stiftung Deutsche Sporthilfe 2006 die Hall of Fame des deutschen Sports ins Leben gerufen. 72 Sportler und Funktionäre wurden seitdem in die Ruhmeshalle aufgenommen. Die „Hall of Fame des deutschen Sports“ erinnert an die eindrucksvollen Leistungen und macht die faszinierenden Persönlichkeiten dahinter sichtbar. Ausführliche Porträts, veredelt mit zahlreichen farbigen Abbildungen und abgerundet mit der Geschichte des deutschen Sports sowie einem Beitrag zu 40 Jahre DDR-Sport, machen diesen Titel ungeheuer lesenswert.

weiterlesen »