KunstKulturLifestyle
Willkommen auf » Kunstobjekte


Einmalige Einblicke in die Geheimnisse des Mittleren Ostens! Dokureihe über den Handel mit Weihrauch und: Verschleierung der Frauen, Frauenrechte, Armut, Reichtum und Luxus im Islam.

kleeblatthaus

Die Architekten Olivier Ottevaere und Elsa Caetano von Double (O) Studio haben eine zweistöckige Betonresidenz in Portugal fertiggestellt, die von einem Pool auf dem Dach gekrönt ist. Die Wohnung befindet sich in Aroeira, einem Viertel südlich von Lissabon. Aufgrund ihrer Kleeform wurde sie als „Casa Trevo“ oder „Kleeblatthaus“ bezeichnet. Da sich das Anwesen in unmittelbarer Nähe zum Atlantik befindet, erhält es das ganze Jahr über eine angenehme Brise und reichlich Sonnenschein.

kleeblatthaus-001 weiterlesen »

Das chinesische Elektronikunternehmen xiaomi hat die transparente Edition Mi TV LUX vorgestellt, den weltweit ersten transparenten Serienfernseher. Mit einem transparenten, selbstleuchtenden Display von Rand zu Rand überträgt der Fernseher Bilder, die in der Luft zu schweben scheinen, und schafft so eine neue Möglichkeit, visuelle Inhalte zu konsumieren, die bisher nur in Filmen zu sehen waren. Mit einem Preis von 49.999 RMB (ca. 7.200 USD) folgt dieser durchsichtige Fernseher den Konzepten von Samsung, LG und Panasonic, mit dem einzigen Unterschied, dass dies bald auf den Markt kommen wird.

weiterlesen »

Eine Ode an die Dinge, die wir täglich wegschmeißen. Die Industriedesignerin Dina Amin hat daraus Tinker Friday kreiert, eine Stop-Motion-Animation, die alltäglichen Gegenständen Leben einhaucht. Sie zerlegt die teile in tausend Stücke und kreiert dann Figuren aus kleinsten Bruchstücken.


Photo – Gudrun Steinmill-Hommel

Das Gleichgewicht des Seins
“Du musst lernen, inmitten der Aktivität still und in der Ruhe lebendig zu sein.”
Mahatma Gandhi (1869-1948) Indien

Illustration: Gudy Steinmill-Hommel

Mit Pop on Paper präsentiert das Berliner Kupferstichkabinett erstmals seine außergewöhnliche Pop Art-Sammlung. In Fokus stehen dabei die 1960er Jahre, in denen eine junge Generation von Künstlerinnen und Künstler einem neuen Lebensgefühl Ausdruck gab. Anhand von Siebdrucken, dem Pop-Medium schlechthin, Künstlerplakaten, frühen Zeichnungen und sogar Mode widmet sich Pop on Paper der Verbindung von Kunst, Massenkonsum und Populärkultur von den Anfängen des Pop zum vielfältigen Echo in Europa, von Roy Lichtenstein, Claes Oldenburg und Andy Warhol zu Maria Lassnig, Ulrike Ottinger und Sigmar Polke. Das Buch ist im Kerber Verlag erschienen – auch über Amazon zu bestellen.


““Transformation” ” – Künstlerin Gudrun Steinmill-Hommel
Oel/Lasur/Leinwand

Die Musik des Seins…

wir können groß sein, doch voll liebender Freundlichkeit, voll Mitgefühl, und doch heiter. Wie die Saiten eines guten Instruments – nicht zu straff und nicht zu locker gespannt.

Buddha (um 563-483 v. Chr.) Indien

“Sonnenspuren” – Künstlerin Gudrun Steinmill-Hommel

Wunder überall

“Wunder gibt es, um uns zu lehren, überall das Wunderbare zu erkennen”.

Augustinus (354-430) Nordafrika


““Transformation” Oel/Lasur auf Leinwand ”Künstlerin Gudy Steinmill-Hommel

Die Musik des Seins…

wir können groß sein, doch voll liebender Freundlichkeit, voll Mitgefühl, und doch heiter. Wie die Saiten eines guten Instruments – nicht zu straff und nicht zu locker gespannt.

Buddha (um 563-483 v. Chr.) Indien